Allgemeines zur Freien Evangelischen Gemeinde

Die Freie evangelische Gemeinde Mainz hat ca. 170 Gemeindemitglieder. Zu unserem Gottesdienst versammeln sich zwischen 180 und 220 Personen. Neben dem Gottesdienst hat die Gemeinde Angebote für die verschiedenen Alters- und Interessengruppen.

Dort ist Mitglied, wer als Kind getauft und konfirmiert wurde. Bei einer Freien evangelischen Gemeinde kann nur Mitglied werden, wer bekennt, an Jesus Christus zu glauben, durch ihn Vergebung seiner Sünden zu haben und bewußt als Christ leben zu wollen.

Wir können keinem Menschen ins Herz sehen. Wir rechnen jedoch damit, daß im Leben eines Christen Wirkungen des Glaubens sichtbar werden und sein Verhalten seinem Bekenntnis nicht widerspricht. Wir glauben, daß der Heilige Geist ein unehrliches Bekenntnis früher oder später erkennbar macht.

Die Taufe nach dem Neuen Testament ist Taufe auf das Bekenntnis des persönlichen Glaubens hin. Deshalb taufen Freie evangelische Gemeinden keine Säuglinge oder Kleinkinder, sondern nur Menschen, die ihren Glauben bekennen und die Taufe möchten. Allerdings ist die neutestamentliche Taufe keine Bedingung zur Gemeindeaufnahme.

Nein! Wir sind überzeugt, daß der Glaube an Jesus Christus aufgrund der Bibel der einzige Weg zu Gott ist, nicht die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kirche oder Gruppe, nicht Sonderlehren neben oder vorrangig vor der Bibel. Für uns ist Jesus Christus allein der Weg, die Wahrheit und das Leben.